„Alles bleibt anders“ – Die Checkliste für Fotograf*innen in und nach der Krise

10 Aug 2020
13:00 - 13:45

„Alles bleibt anders“ – Die Checkliste für Fotograf*innen in und nach der Krise

Digitaler Vortrag über das Foto-Business trotz Krise, über Herausforderungen und Chancen für Fotograf*innen.

Durch die Krise hat sich das Foto-Business für viele Fotografinnen und Fotografen verändert. Für viele von ihnen ist nicht kalkulierbar, wann es wieder richtig läuft oder der nächste Job kommt. Die Corona-Krise zeigt manchen Fotografen unsanft auf, wo evtl. schon vorher Defizite oder Versäumnisse lagen: die Selbstvermarktung, die Akquise und das beständige Kontaktmanagement. Besonders jetzt, da persönliche Kontakte und Vorstellungsgespräche bei Kunden schwer erreichbar scheinen, sollten Fotografen ihre Strategie für digitale Sichtbarkeit neu planen und ihr Leistungsportfolio aufräumen.

Der Vortrag zeigt Marketing- und Präsentationsmaßnahmen für Fotografen und gibt Akquisetipps für die richtige Kundenansprache trotz Krise. Ob vor, in oder nach der Krise, eines ändert sich nicht. Es geht auch zukünftig um die Sichtbarkeit und die Relevanz der Arbeit von Fotografen für Kunden.

Erfolg im Foto-Business, mitp-Verlag, 192 Seiten in Farbe, 24,99 Euro

www.mitp.de/FOTOGRAFIE-GRAFIK/Business-Fotografie/Erfolg-im-Foto-Business.html

Stimmen zum Buch:
„Ich lese jede der Kolumnen von Silke Güldner und lerne immer dazu. In prägnanter Form gibt
Sie Tipps aus Ihrer Beratungs-Praxis, wissenswert für jeden professionellen Fotografen.“
Andreas Kronawitt, stern-Fotoredaktion
„Silke Güldner ist mit ihren Kolumnen eine wichtige Stimme, wenn es darum geht nicht nur
„Junk-Fotografie“ zu produzieren – was mir sehr am Herzen liegt!“
GABO
„Die Kolumen von Silke Güldner sind fundiert, bereichernd und nachhaltig für die Arbeit als
professioneller Fotograf in einem sich stetig verändertem Berufsumfeld.“
Thorsten Jochim, Fotograf und Vorstand Freelens e.V.