Sebastian H. Schroeder

freischaffender Fotograf, Kurator und Dozent

Sebastian H. Schroeder

freischaffender Fotograf, Kurator und Dozent
facebook-icon instagram-icon

Biography

Sebastian H. Schroeder arbeitet Seit 9 Jahren als freier Fotograf, Kurator und Dozent mit Studio in Köln.

Seit vier Jahren forscht er intensiv am Thema Bildstrategie. Zur Zeit verbringt er bereits ca. die hälfte seiner Arbeitszeit mit der Entwicklung von Bildstrategien und deren Implementierung. Kunden sind Industrieunternehmen, politische Parteien, aber auch Künstler, die Unterstützung bei Büchern oder Austellungen benötigen.

Das Thema entwickelte sich aus der Beantwortung von drei Fragen:

Wie kann gute Fotografie möglichst zweckorientiert genutzt werden?
Wie wird sich der Job des Fotografen in den kommenden Jahrzehnten verändern?
Wie wird die Unterscheidung zwischen Profi und Amateur stattfinden?

Die Antwort lautet in allen Fällen: Über gute Analysen, Bildauswahlen und professionelle Präsentation.

Seit 2011 doziert s.h. schroeder an unterschiedlichen Berufs- und Hochschulen. Darüber hinaus gibt er regelmäßig Vorträge zu Themen wie Bildstrategie, Bildsprache oder Storytelling in der Fotografie für Fachverbände und private Vereine.

In diesem Monat veröffentlichte er sein erstes Buch mit dem Namen Eins Reicht. – Bilder gezielt auswählen und präsentieren im dpunkt.verlag (www.shschroeder.com/buch)

Seit 2016 ist er außerdem Gastgeber des OpenTables, einem offenen Bildbesprechungsabend für Profis und Amateure in Köln (www.bildbesprechung.de). Im kommenden Monat wird der OpenTable sowie der 2020 gestartete OpenTable Podcast Teil des Online Magazins Kwerfeldein.de werden.

All sessions by Sebastian H. Schroeder